Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Antikörper»

Antikörper: Das Immunsystem ist dazu da, den Körper vor dem Eindringen verschiedenster schädlicher Stoffe zu schützen. Als einen ersten Schritt dazu bildet er als Reaktion auf bestimmte Antigene Antikörper (die auch als Immunglobuline bezeichnet werden).

Unter Antigenen (die so heißen, weil sie die Bildung von Antikörpern provozieren) versteht man bestimmte Moleküle, die an der Oberfläche von Bakterien haften. Es sind also eigentlich nicht die Bakterien selbst, die die Immunreaktion auslösen, sondern die ihnen anhaftenden Antigene.

Die von den weißen Blutzellen gebildeten Antikörper haften sich an bestimmten Stellen an die Antigene und kennzeichnen es so für das Abwehrsystem, dem so mitgeteilt wird, dass das Antigen zerstört werden muss. Teilweise können Antikörper Antigene auch eigenständig neutralisieren.

Antikörper sind fast alle gleich aufgebaut, allerdings gibt es an der Stelle, mit der sie sich an die Antigene haften, fast zahllose Variationen, so dass es für praktisch jedes Antigen auch Antikörper gibt.

So ist es auch zu erklären, dass sich die Antikörper manchmal gegen körpereigenes Gewebe richten und so eine Autoimmunkrankheit auslösen.


KOMMENTAR «Antikörper»