Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Apoplex»

Apoplex: Der Schlaganfall, in der Medizin als Apoplex bekannt, ist eine im Gehirn stattfindende Durchblutungsstörung. Die Zufuhr von Sauerstoff und Nährstoffen zum Gehirn verringert sich, und die Nervenzellen beginnen abzusterben. Auslöser für einen Schlaganfall sind in der Regel zwei Mechanismen. Zum einen verengen oder schließen sich die Blutgefäße und zum anderen können sie von Blutklümpchen verschlossen werden.

Vor Jahren wurde das Schlaganfallrisiko noch auf das zunehmende Alter geschoben, doch in der Medizin wird mit Besorgnis registriert, dass die Apoplexpatienten immer jünger werden und sogar schon im Säuglingsalter solche Erscheinungen auftreten können.

Es können nun mithilfe der Neurologiegute Ergebnisse bei der Lokalisierung der Ursachen für die bestehenden Beschwerden erzielt werden und unterstützt von der Radiologie mit ihren Computer-Tomographie Untersuchungen, kurz CT, lassen sich gute diagnostische Ergebnisse erzielen.

Die Symptome eines Schlaganfalls richten sich nach den betroffenen Gehirnanteilen und manifestieren sich in der Regel durch halbseitige Lähmung, herabhängenden Mundwinkeln und Sprach- sowie Gefühlsstörungen. Ein Schlaganfall ist immer ein Notfall und bedarf innerhalb kürzester Zeit medizinische Hilfe, um das Schlimmste zu verhindern.


KOMMENTAR «Apoplex»