Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Diaphorese»

Diaphorese: Diaphorese ist die Umschreibung in der Medizin für das Schwitzen oder Transpiration. Die Diaphorese kommt praktisch nur bei Primaten vor und dient der Regulierung der Körpertemperatur. Beim Schwitzen wird überflüssige Wärme mit Hilfe von Wasserverdampfung durch die Haut abgegeben. Beim Fieber wird der Schwitzprozess benutzt, um eingedrungene körperfremde Mikroorganismen im Körper abzuwähren und abzutöten. Damit ist eine Erhöhung der Körpertemperatur bis hin zum Fieber die Antwort des menschlichen Körpers auf die Bedrohung und nicht die Ursache einer Krankheit.

In der Sauna kann die Fähigkeit des Schwitzens trainiert werden. Der Körper wird darauf trainiert, eine höhere Körpertemperatur mit Hilfe von Schweiß zu senken. Voraussetzung für einen Saunabesuch ist ein gut funktionierender Kreislauf. Durch die äußere Hitze in einer Sauna steigt die Hautdurchblutung um ein Vielfaches an und auch Herzzeitvolumen und Puls steigen. Der Blutkreislauf arbeitet dabei auf Hochtouren und das körpereigene Immunsystem wird durch die Wechsel zwischen heiß und kalt aktiviert.


KOMMENTAR «Diaphorese»