Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «ICD»

ICD: Damit der Arzt Diagnosen nicht willkürlich stellen muss bzw. kann, gibt es ein einheitliches Klassifikationssystem, in dem festgelegt ist, welche Krankheit welche Symptome hat, und welches Symptom den Ausschlag gibt, dass es sich dabei schon um eine ganz andere Krankheit handelt.

Weltweit anerkannt zu diesem Zweck ist die von der Weltgesundheitsorganisation WHO herausgegebene Internationale statistische Klassifikation der Krankheiten und verwandter Gesundheitsprobleme (International Statistical Classification of Diseases and Related Health Problems, kurz ICD). Diese Klassifikation sorgt dafür, dass weltweit bei allen Menschen, die bestimmte Symptome aufweisen, die gleiche Diagnose gestellt werden kann. Diagnosen sind dadurch also weltweit vergleichbar.

In verschiedenen Ländern gibt es länderspezifisch angepassten Ausgaben. Die aktuelle deutsche Ausgabe heißt etwa ICD-10-GM: GM steht dabei für "German modification", "angepasst für Deutschland". 10 ist dabei die Zahl der aktuell gültigen Ausgabe.

Im ICD sind die Krankheiten thematisch geordnet, also etwa in Stoffwechselkrankheiten, psychischen Störungen, Verletzungen und Schwangerschaft & Geburt eingeteilt. Jede Krankheit erhält ihre eigene Kennzahl, zu deren Verwendung Ärzte in Deutschland übrigens verpflichtet sind.

Die Kapitel zu den psychischen Krankheiten werden teilweise durch das DSM ersetzt und ergänzt.


KOMMENTAR «ICD»