Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Kardiopulmonale Reanimation»

Kardiopulmonale Reanimation: Als cardio - pulmonale Reanimation, auch Herz - Lungen - Wiederbelebung, bezeichnet man den Versuch, einen plötzlich eingetretenen Herzstillstand beim Menschen mittels standardisierter Methoden zu überwinden, um so den sicheren Tod zu vermeiden. Bei einem Herzstillstand verbleibt stets nur eine kurze Zeitspanne im Minutenbereich, um das Leben des Betroffenen zu retten. Deswegen ist die Erste Hilfe von Laienhelfern unumgänglich.

Gleichzeitig muss der Notarzt angefordert werden. Dieser kann dann die Methoden der Schulmedizin zur Anwendung bringen. Im Vordergrund der von ihm angewandten Methoden der Intensivmedizin steht die Intubation. Hierbei wird der Patient künstlich mit reinem Sauerstoff beatmet, um die Sauerstoffversorgung des Körpers sicher zu stellen. Des weiteren ist die Wiederingangsetzung des Herzens und als Folge, die Stabilisierung der Kreislauffunktionen von elementarer Notwendigkeit. Dies erfolgt durch den Versuch der Elektrokardioversion. Hierzu, insbesondere jedoch für eine, auf lange Sicht, erfolgreiche Intervention, sind ausgiebige Kenntnisse und Erfahrungen in der Medizin, besonders aber imTeilgebiet der Kardiologie erforderlich.


KOMMENTAR «Kardiopulmonale Reanimation»