Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Lactose»

Lactose: Lactose (Milchzucker) ist ein natürlicher Bestandteil von Milch und Milchprodukten. In der Muttermilch von Mensch und Säugetieren dient sie vor allem als Energielieferant. Die Lactose gehört zu den Disacchariden, ist also ein Zweifachzucker. Um vom menschlichen Körper aufgenommen werden zu können, muss sie im Dünndarm von dem Enzym Lactase in ihre Bausteine Glukose (Traubenzucker) und Galaktose (Schleimzucker) gespalten werden. Bei Babys ist dieses Enzym in der Regel in ausreichender Menge vorhanden, mit zunehmendem Alter nimmt seine Produktion jedoch ab. Wie stark, ist in den verschiedenen Völkern der Welt sehr unterschiedlich ausgeprägt. Ist das Enzym nicht in ausreichender Menge vorhanden, wandert die Lactose weiter in den Dickdarm, wo sie Bakterien als Nahrung dient. Deren Stoffwechselprodukte können unter anderem Blähungen, Bauchschmerzen oder Durchfall verursachen. In der Medizin spricht man dann von Laktoseintoleranz. Laktose kann auch als Abführmittel eingenommen werden. Dabei erhöht sie im Darm den osmotischen Druck, Wasser strömt ein. Dadurch wird die Darmwand gedehnt und der Stuhlgang begünstigt.


KOMMENTAR «Lactose»