Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Multimorbidität»

Multimorbidität: Das zusammengesetzte Wort "Multimorbidität" wird abgeleitet aus Multi = Mehrfach bzw. mehrere und "Morbidität"=Krankheit (aus dem Lateinischen). Man bezeichnet damit das Auftreten von mehreren Krankheiten gleichzeitig bei einer Person. Ein Synonym lautet auch Polypathie.

Insbesondere ältere Menschen sind oft multimorbid, z.B. bei Auftreten von Diabetes mellitus, Bluthochdruck und Herzinsuffizienz. Daher spielt die Geriatrie als eigene medizinische Disziplin eine besondere Rolle im Zusammenhang mit der besonderen Behandlung dieser Zielgruppe. Prinzipiell sind hier die Anforderungen der Allgemeinmedizin unter Berücksichtigung der individuell einander beeinflussenden Krankheitsbilder zu berücksichtigen.

Zusätzlich stellt Multimorbidität oft ein psychisches Problem für den Patienten dar, da entsprechende Therapien gegen einzelne Krankheitsbilder lediglich variiert oder nur partiell angewendet werden können. Auch erschwert die Kommunikationsfähigkeit und das subjektive Empfinden des Patienten manchmal eine gesamtkonzeptliche Optimaltherapie. Dies hat eine Verzögerung bei der Genesung oder gar eine bleibende Einschränkung der Lebensqualität zur Folge. Das Datenaufkommen zu Mehrfacherkrankungen ist allgemein recht karg, was die für Ärzte oft problematische und zeitraubende individuelle Intensivbetreuung mit dem Patienten weiter erschwert.


KOMMENTAR «Multimorbidität»