Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Nephrologie»

Nephrologie: Die Nephrologie ist ein Spezialgebiet der Inneren Medizin. Der Nephrologe untersucht und behandelt Nieren- und Bluthochdruckkrankheiten sowie Störungen des Elektrolythaushaltes. Treten Probleme mit dem Blutdruck auf und sind alle anderen Ursachen ausgeschlossen, dann kann eine Nierenerkrankung oder eine Nebennniernerkrankung die Ursache sein. Die Diagnostik wird über Labordiagnostik durchgeführt. Eine Anämie kann ebenfalls ein Hinweis auf eine Nierenfunktionsstörung oder einen onkologischen Prozess sein. Hierzu schließt der Neurologe andere Ursachen aus.

Im Blutserum können Veränderungen beim Kreatinin, bei Harnsäure, Natrium und Kaliumhaushalt festgestellt werden. Je nach Fragestellung sind weitere Analysen erforderlich.

Im Urin werden entweder der Mittelstrahlurin, Sammelurin oder Spontanurin des Patienten untersucht. Hier geben die Anzahl der Leukozyten, der Erythrozyten und der Ph-Wert schon erste Auskünfte oder Hinweise auf Erkrankungen des renalen Systems.

Wenn bereits eine Niereninsuffizienz den Ausfall der Nierenfunktion zur Folge hat, kann eine Dialysebehandlung oder eine Nierentransplantation erforderlich sein. Die Vorbereitung Durchführung und die Nachsorge des Patienten gehören ebenfalls zu den Aufgaben des Nephrologen. Das akute Nierenversagen, zum Beispiel durch eine Intoxikation oder durch ein Trauma hervorgerufen, ist ein medizinischer Notfall und muss intensivmedizinisch versorgt werden.


KOMMENTAR «Nephrologie»