Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Papillom»

Papillom: In der Medizin ist ein Papillom ein gutartiger Tumor, welches aus mehrlagigen Zellschichten besteht und hauptsächlich an plattenepithelialen Schleimhäuten auftritt. Sein höchstes Vorkommen ist in ableitenden Harnwegen, in Ausführungsgängen diverser Drüsen, jedoch selten in der Mundschleimhaut und im Magen-Darm-Trakt.

Aussehen des Papillom:
Der Tumor sieht sehr blumenkohlartig aus und erreicht eine maximale Größe von einem Zentimeter. Unter einer histologischen Untersuchung kann man ein gefäßtragendes, fingerförmig verästeltes Interstitium mit oberflächlichem Plattenepithel feststellen.

Klinische Besonderheiten
Das Papillom verursacht keine Schmerzen und kommt in allen Altersgruppen vor. Zudem ist auch kein Geschlecht stärker mit dem Tumor befallen.
Sollte das Papillom wegen dem Aussehen des Körpers stören, hat man die Möglichkeit, diesen in einem ambulanten Eingriff entfernen zu lassen.


KOMMENTAR «Papillom»