Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Probiotikum»

Probiotikum: Probiotikum ist ein Präparat, das im Gegensatz zu Antibiotika, welche hemmenden Einfluss auf Mikroorganismen haben, mit lebenden Mikrokulturen angereichert ist und regelmäßig eingenommen, einen gesundheitsfördernden Effekt auf den Menschen hat.

Die Einnahme von probiotischen Mitteln wird vorwiegend über Lebensmittel vorgenommen, die durch Verwendung von Milchsäurebakterien, aber auch anderen Substanzen hergestellt werden. Es ist mittlerweile hinlänglich bekannt, dass probiotische Lebensmittel den Darm in seiner Tätigkeit unterstützen und damit gesundheitsfördernd sind.

Nachdem nun von der Medizin der probiotische Effekt anerkannt wurde, gibt es jetzt auch Medikamente, die diese Wirkungsweise haben und bei Darmstörungen, Infektionen, Allergien und möglicherweise bei Störungen des Immunsystems eingesetzt werden können. Weiterhin wurde festgestellt, dass probiotische Präparate die Verdauung von Lactose fördert, und gegen Durchfall wirken. Nicht ganz sicher ist man sich, ob auch eine Senkung des Cholesterins, der Infektionsschutz und sogar die Eindämmung von Dickdarmkrebs bei der Anwendung probiotischer Substanzen zu erzielen ist, die Anzeichen sind da.

Bei der Herstellung von probiotischen Arzneien werde aufgrund der Tatsache, dass es sich bei den Inhaltsstoffen um lebende Mikroorganismen handelt, sehr strenge Maßstäbe gesetzt und das ist gut so, denn die Sicherheit des Patienten ist oberstes Gebot.


KOMMENTAR «Probiotikum»