Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Definition of «Thrombolyse»

Thrombolyse: Das Wort Thrombolyse setzt sich aus den beiden griechischen Wörtern „thrombus“ für Pfropfen oder Klumpen und „lyse“ für Auflösung zusammen. Es handelt sich hierbei um einen Fachbegriff aus der Medizin und bezeichnet eine Therapie bei neu aufgetretenen Blutgefäßverschlüssen. Man setzt diese Form der Therapie bei Thrombosen, Lungenembolien, einem Hirninfarkt oder auch in der Kardiologie bei einem Herzinfarkt ein. In allen Fällen verschließen meist Blutgerinnsel die betroffenen Organe, eine Unterversorgung entsteht und entsprechende Gebiete sterben ab.

Bei der Thrombolyse werden Medikamente eingesetzt, die Plasmin – ein wichtiges Enzym – aktivíeren, welches Proteine im Blut spaltet und abbaut. Diesen Prozess nennt man auch Fibrinspaltung, was nichts anderes bedeutet, als dass sich das Blutgerinnsel auflöst.

Die Behandlung kann sowohl intravenös als auch über einen Katheder geschehen. In der Notfallmedizin greift bereits der Notarzt bei der Erstversorgung zu dieser Therapieform.


KOMMENTAR «Thrombolyse»