Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

Krankheiten referenzindex «Ekzeme - Diagnose»

Nicht nur ein Faktor

Anhand einer klinischen Untersuchung kann der Arzt ein Ekzem schnell feststellen. Die Ursache des Ekzems aufzudecken kann allerdings sehr schwierig sein. Wichtig ist daher eine genaue Erhebung der Krankengeschichte (Anamnese), um zwischen einer allergischen und einer reizenden Ursache zu unterscheiden.

Häufig findet sich nicht "der eine" auslösende Faktor, sondern innere (endogene) und äußere (exogene) Faktoren spielen gemeinsam eine Rolle. So kann eine Person mit einer allergischen Neigung (Atopie) zusätzlich ein durch Nickel ausgelöstes Kontaktekzem aufweisen.

Substanzen, die eine Allergie auslösen und so zur Entstehung eines Ekzems beitragen, lassen sich durch einen Allergie-Hauttest, zum Beispiel Prick-, Scratch- oder Epikutantest, nachweisen. Auch der Ort, an dem das Ekzem am Körper auftritt, gibt dem Arzt wichtige Hinweise:

Ekzeme am Ohrläppchen können ein Zeichen für eine Nickelallergie sein, wenn der Betroffene nickelhaltige Ohrringe trägt. Augenlider reagieren auf Kosmetika, die Aufbewahrungslösungen für Kontaktlinsen oder Haarspray. Auch bei Heuschnupfen sind die Augenlider häufig gerötet. Hautveränderungen im Genitalbereich deuten auf Intimsprays, Toilettenartikel oder auch Kondome als Auslöser hin.


Kommentar «Ekzeme - Diagnose»