Medikamente Online-Informationen
Medikamente und Krankheiten Referenzindex

Drugs and diseases reference index
Suche
DE


Medikamente A-Z

Krankheiten & Heilung List

Medizin-Lexikon

Vollständiger Artikel

Beliebte Medikamente

Popular Krankheiten & Heilung

«Indoxyl - Gel»

Was ist es und wofür wird es verwendet?

, sollte vermieden werden. Ebenso die Ver-wendung von medizinischen oder Haut-abtragenden Seifen und Waschlotionen, Kosmeti-ka mit stark austrocknendem Effekt oder Produkte mit hohem Alkohol- und/oder Adstrin-genziengehalt, da so verstärkte Hautreizungen auftreten können.

Was müssen Sie vor dem Gebrauch beachten?

, sollte vermieden werden. Ebenso die Ver-wendung von medizinischen oder Haut-abtragenden Seifen und Waschlotionen, Kosmeti-ka mit stark austrocknendem Effekt oder Produkte mit hohem Alkohol- und/oder Adstrin-genziengehalt, da so verstärkte Hautreizungen auftreten können.
Fragen Sie vor der Anwendung von allen Arzneimitteln Ihren Arzt oder Apotheker um Rat.
Schwangerschaft
Bei Frauen im gebärfähigen Alter, die eine geeignete Empfängnisverhütung betreiben, besteht keine Gegenanzeige für die Anwendung von Indoxyl-Gel. Falls keine geeignete Empfängnisverhütung durchgeführt wird, sollte die Anwendung von Indoxyl-Gel nur nach sorgfältiger Nutzen/Risiko-Abwägung durch den behandelnden Arzt erfolgen.
Stillzeit
Einschränkungen der Anwendung von Benzoylperoxid während der Stillzeit bestehen nicht. Es ist nicht bekannt, ob Clindamycin nach der Anwendung von Indoxyl-Gel in die Mutter-milch übertritt. Es wurde aber berichtet, dass Clindamycin, nach Einnahme Clindamycin-haltiger Arzneimittel bzw. Verabreichung Clindamycin-haltiger Arzneimittel über eine Sprit-ze, in die Muttermilch gelangt. Die Behandlung mit Indoxyl-Gel während der Stillzeit wird deshalb nicht empfohlen.
Verkehrstüchtigkeit und das Bedienen von Maschinen
Es sind keine besonderen Vorsichtsmaßnahmen erforderlich.

Wie wird es angewendet?

, sollte vermieden werden. Ebenso die Ver-wendung von medizinischen oder Haut-abtragenden Seifen und Waschlotionen, Kosmeti-ka mit stark austrocknendem Effekt oder Produkte mit hohem Alkohol- und/oder Adstrin-genziengehalt, da so verstärkte Hautreizungen auftreten können.
Wenden Sie Indoxyl immer genau nach der Anweisung des Arztes an. Bitte fragen Sie bei Ihrem Arzt oder Apotheker nach, wenn Sie sich nicht ganz sicher sind. Art der Anwendung
Die betroffenen Hautbereiche vor dem Auftragen gründlich waschen, mit warmem Was-ser abspülen und trocken tupfen. Danach Indoxyl-Gel mit den Fingerspitzen einmal täg-lich abends auftragen. Bitte waschen Sie nach dem Auftragen des Gels Ihre Hände. Falls vom Arzt nicht anders verordnet, ist die übliche Dosis:
Bitte tragen Sie das Gel dünn auf den gesamten, von Akne betroffenen Hautbereich und nicht nur auf die einzelnen Aknestellen auf. Als Richtlinie für die aufzutragende Menge gilt: eine Fingerspitze (die Menge aus der Tube entnommenen Gels, die von Ihrer Fingerspitze bis zum ersten Fingergelenk reicht) reicht zur Behandlung des Ge-sichts. Zweieinhalb Fingerspitzen reichen zur Anwendung auf Gesicht und Rücken. Wenn das Gel nicht gut in die Haut einzieht, so verwenden Sie zuviel. Die übliche Anwendungshäufigkeit ist einmal täglich abends. Der Arzt wird Sie darüber aufklären, wie lange die Behandlung dauert. Es kann 4-6 Wochen dauern, bis die volle Wirkung erreicht wird. Die ununterbrochene Behandlung mit Indoxyl-Gel sollte eine Dauer von 12 Wochen nicht überschreiten, da bei einer Langzeitanwendung die Resistenz der die Akne verursachenden Bakterien steigen kann. Entfernen Sie bitte Ihr Make-up sorgfältig, bevor Sie das Gel auftragen. Nach dem Trocknen von Indoxyl-Gel kann ein fettfreies Make-up aufgetragen werden. Bitte sprechen Sie mit Ihrem Arzt, wenn Sie den Eindruck haben, dass die Wirkung von Indoxyl-Gel zu stark oder zu schwach ist.
Wenn Sie eine größere Menge Indoxyl angewendet haben, als Sie sollten Fälle von Überdosierungen von Indoxyl-Gel sind bisher nicht bekannt.
Wenn Sie die Anwendung von Indoxyl vergessen haben
Verwenden Sie nicht die doppelte Menge, wenn Sie die vorherige Anwendung verges-sen haben. Tragen Sie Indoxyl-Gel das nächste Mal wie gewohnt zur selben Zeit (abends) auf.
4. Welche Nebenwirkungen sind möglich?
Wie alle Arzneimittel kann Indoxyl Nebenwirkungen haben, die aber nicht bei jedem auftre-ten müssen. Bei der Bewertung von Nebenwirkungen werden folgende Häufigkeitsangaben zugrun-degelegt:

Indoxyl-Gel kann Hautrötung, Schälen und Austrocknen der Haut sowie Juckreiz auf dem behandelten Hautbereich hervorrufen. Sehr selten können Empfindungsstörungen (Kribbelgefühl, Taubheitsgefühl), Verschlechterung der Akne und eine Hautentzündung durch Reizung der Haut auftreten. Diese örtlich begrenzten Nebenwirkungen sind übli-cherweise leicht bis mäßig ausgeprägt. Im Zusammenhang mit der äußerlichen Behandlung mit Clindamycin-haltigen Präpara-ten liegen vereinzelt Berichte über das Auftreten von pseudomembranöser Kolitis (Ent-zündung des Darmes) oder Durchfall bei empfindlichen Personen vor. Ein Auftreten dieser Nebenwirkungen mit Indoxyl-Gel ist jedoch unwahrscheinlich. Einzelne Fälle von allergischen Reaktionen, welche plötzlich und schwer sein können, wurden beobachtet. Informieren Sie bitte Ihren Arzt oder Apotheker, wenn eine der aufgeführten Nebenwirkun-gen Sie erheblich beeinträchtigt oder Sie Nebenwirkungen bemerken, die nicht in dieser Gebrauchsinformation angegeben sind.

Was sind mögliche Nebenwirkungen?

, sollte vermieden werden. Ebenso die Ver-wendung von medizinischen oder Haut-abtragenden Seifen und Waschlotionen, Kosmeti-ka mit stark austrocknendem Effekt oder Produkte mit hohem Alkohol- und/oder Adstrin-genziengehalt, da so verstärkte Hautreizungen auftreten können.

Wie soll es aufbewahrt werden?

, sollte vermieden werden. Ebenso die Ver-wendung von medizinischen oder Haut-abtragenden Seifen und Waschlotionen, Kosmeti-ka mit stark austrocknendem Effekt oder Produkte mit hohem Alkohol- und/oder Adstrin-genziengehalt, da so verstärkte Hautreizungen auftreten können.
Lagerung:
Vor Abgabe an den Patienten: Im Kühlschrank lagern (2 °C – 8 °C). Nicht einfrieren. Beim Patienten: Nicht über 25 °C lagern. Arzneimittel für Kinder unzugänglich aufbewahren. Sie dürfen das Arzneimittel nach dem auf der Tube und der Faltschachtel angegebenen Verfalldatum nicht mehr anwenden. Bitte entsorgen Sie das Arzneimittel 2 Monate nach Erhalt und verwenden Sie eine neue Packung. Reste können in die Apotheke zurückgebracht werden.


Bewertungen «Indoxyl - Gel»